Unwissenheit schürt Angst vor der Cloud

NFON Studie zeigt: Deutsche Firmen scheuen ’Cloud’ auch wegen ’Bauchgefühls’.

Auf die Frage „All-IP ist in aller Munde, wie reagieren Sie darauf?“ gibt fast ein Drittel der Befragten an, sich bis dato noch nicht mit dem Thema beschäftigt zu haben.

(Quelle: http://www.funkschau.de/telekommunikation/artikel/135124/2/ )

Haben Sie Fragen zum Thema Cloud- und IP-Telefonie? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular unter http://www.welacom.de/all-ip/ .

Adieu ISDN! Ein Telekommunikations- standard wird beerdigt

In der Slovakei und Mazedonien gehört ISDN bereits der Vergangenheit an. Ohne großes Murren hat sich die Telekommunikationswelt dort von ihrem vermeintlich unersetzlichen Standard verabschiedet. Große Beschwerden gab es tatsächlich keine. In der Schweiz zieht die Swisscom 2017 nach und bei uns wird es 2018 soweit sein, wenn die Deutsche Telekom den ISDN-Stecker endgültig zieht. In Frankreich verabschiedet sich Orange 2020 von ISDN und die Briten sagen 2025 „Goodbye“ und sind dann mit BT einer der letzten europäischen Anbieter, die vom Netz gehen. Es scheinen sich also alle recht einig zu sein.

Und die Abschaltung ist auch durchaus berechtigt, kommt die Technologie doch größtenteils aus den 80er Jahren und ist inzwischen überholt. Die Hardware ist überaltert, der Service teuer und die Software, vorsichtig ausgedrückt, unflexibel. Da Internet mit Datenkommunikation und Telefonie über zwei Systeme laufen ist auch der Energieverbrauch und Personalaufwand nicht mehr zu rechtfertigen. Die ISDN-Alternative heißt Cloud-Telefonie und die Vorteile dieser modernen Alternative erfreuen sich großer Beliebtheit.

Aus ISDN wird in Kürze überall All-IP

Mit Cloud-Telefonie wird auch die Telefonie endlich digitalisiert. Wird damit alles besser? Ja, ganz bestimmt, sagen die Einen. Möglicherweise, sagen die Anderen? Bloß nichts Neues, sagen die Nächsten. Und wir versprechen Ihnen: Schlechter wird es ganz sicher nicht! Mit modernen Kommunikationslösungen wird die Zusammenarbeit und Produktivität am Arbeitsplatz nicht nur besser – besser zu kommunizieren macht einfach auch Spaß. Doch erst einmal müssen Sie nun einen neuen Anbieter finden, alte Rufnummern portieren und teilweise den Wegfall der bisherigen ISDN-Funktionen prüfen.

Das Ganze nimmt die Industrie ernst. Die Umstellung auf IP ist in vollem Gange und beispielsweise legt in Deutschland die Deutsche Telekom seit 2015 nun auch ihren Business Kunden, die am Anfang von dem Prozess „verschont“ wurden, den neuen Standard All-IP mehr als nahe. Immer weniger Hersteller bieten ISDN-Equipment in Europa überhaupt an. Außerdem ist es deutlich schwieriger, Ersatzteile zu besorgen als noch vor ein paar Jahren.

Mehr Flexibilität und Produktivität dank Cloud-Telefonie

Zu Ihrer Beruhigung vorweg: Selbst alte Telefongeräte dürfen Sie, sofern Ihr Herz an Ihnen hängt, behalten, wenn Sie sich einen Router mit S0-Schnittstelle kaufen, durch den das ISDN-Protokoll simuliert wird. Vielleicht lassen Sie sich aber auch einfach von der neuen Technologie überzeugen, und werden ISDN schon sehr bald vergessen haben.

All-IP birgt nämlich durchaus Chancen für Ihr Unternehmen. Heute könnte der richtige Tag sein, um auf die vielleicht attraktivste Alternative zur klassischen Telefonanlage, die Cloud-Telefonie umzusteigen. Klassische ISDN-Features wie „Halten“, „Makeln“, „Transfer“, „Vermitteln“ oder „Besetzt“ können Sie weiter nutzen – Sie können sich also ruhigen Gewissens von Ihrer alten Telefonanlage verabschieden. Die Vorteile sind vielzählig: höhere Geschwindigkeit, weniger Kosten für besseren Service, beste Sprachqualität und exzellente Entwicklungsmöglichkeiten für noch bessere Services in der Zukunft.

Die Umstellung von ISDN auf All-IP steht definitiv fest und in kurzer Zeit wird auch der letzte ISDN-Anschluss in Europa abgeschaltet. Dank der vielen neuen Möglichkeiten, die Cloud-Telefonanlagen mit sich bringen, muss die Umstellung auf den neuen All-IP-Standard aber für Sie nicht zu einer großen Herausforderung werden. Ganz im Gegenteil: Neue Features wie eine Telefonnummer für mehrere Endgeräte, Webkonferenzen, Unified Communications, mobile Nutzung von unterwegs und Systemzugang von überall auf der Welt machen die Kommunikation in Ihrem Unternehmen erfrischender und flexibler. Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen mit höherer Produktivität und mehr Spaß an der Arbeit danken. Informieren Sie sich schon jetzt über die vielen Extras der Cloud-Telefonie, schnellere Verbindungen und mehr Qualität zu einem niedrigeren Preis.

Fazit: ISDN wird in Kürze in ganz Europa abgeschaltet. Schauen Sie sich jetzt gleich nach einer guten Alternative um anstatt kurz vor knapp in Stress zu geraten.

Quelle: NFON Blog 20.10.16